Bilinguale Ausbildung / Deutsch-portugiesisch In allen Jahrgangsstufen

 
Qualität macht den Unterschied!
 
JAHRESPLANUNG (2018/2019)
Pro Schulhalbjahr wird es je einen Elternsprechtag und einen Elternabend geben, die Termine hierfür werden gesondert bekannt gegeben.

Photo Gallery / VIDEO 

Aktuelles / Atualidades



 

Jahrgangsstufen 11 und 12

Das deutsche Abitur stellt im Algarve etwas Besonderes dar. Als nicht fachgebundener Abschluss unterscheidet es sich von vielen anderen Abschlüssen, die zwar auch eine Studienberechtigung beinhalten, aber nur fachgebunden sind. In einer Oberstufe, die zu einem nicht fachgebundenen Abitur führt, können die Schüler kaum Fächer abwählen. Die Spannbreite der Fächer ist umfangreich. Die Schüler müssen bis zum Abitur Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Portugiesisch, Physik, Chemie, Erdkunde, Kunst und Sport belegen. Dieses führt nicht nur zu einem guten Allgemeinwissen, sondern auch zu der Möglichkeit, nach dem erfolgreich abgeleisteten Abitur fast jeden Studiengang wählen zu können, den man möchte. In vielen europäischen Ländern hat man mit dem Abitur direkt eine Hochschulzugangsberechtigung erworben. Es bleibt allerdings den Universitäten vorbehalten, nach welchen Kriterien sie die Studierenden aussuchen, und ob sie noch eine zusätzliche Aufnahmeprüfung verlangen. In Portugal erwirbt man mit dem Abitur die Berechtigung, an den Zugangsprüfungen der portugiesischen Universitäten teilzunehmen.

Um in die Jahrgangsstufe 11 versetzt zu werden, müssen die Schüler bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die u. a. mit der erfolgreichen Teilnahme an den erweiterten mittleren Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe 10 erworben werden.

In der sogenannten Qualifikationsphase der Jahrgangsstufen 11 und 12 wird eine erwachsenengerechte Didaktik und Methodik angeboten. Neben selbstverantwortlichem Lernen und der Teamfähigkeit, werden hier auch insbesondere Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Wer als Schüler in der Oberstufe angekommen ist, muss spätestens dann über eine umfangreiche Methodenkompetenz verfügen, die einen anspruchsvollen Fachunterricht ermöglicht. 

Qualifizierte SEK-I und SEK-II Lehrer schaffen die Bedingungen, dass die Schüler schon in der SEK-I lernen, selbstverantwortlich zu arbeiten. Neben soliden Grundlagen in den oben benannten Fächern sollte jeder Schüler lernen, wie man effektiv im Team arbeitet und sich mit Hilfe verschiedener Fähigkeiten Wissen aneignet, um Projekte und Arbeiten zu präsentieren. Die kleinen Lerngruppen an der DSA eignen sich hervorragend, diese Kompetenzen frühzeitig zu erwerben und gründlich zu trainieren.



Wahlfrei

Französisch (Vorbereitung auf eine externe Delf-Prüfung)


Schriftliche Abiturfächer

Deutsch

Geschichte

Englisch

Mathematik


Mögliche mündliche Abiturfächer

Portugiesisch

Erdkunde

Physik

Chemie

Kunst


(zu wählen sind aus obigen Fächerkanon mindestens 2 Naturwissenschaften, eine weitere Fremdsprache)





 
DSA - Deutsche Schule Algarve